Filmfreundeshop & Filmarchiv
7-Tage Support
Filmrecherche & Beratung
seit 2009 in Dänemark
Mehr Raritäten hier

Die Letzte Nacht (DVD+R uncut)

  • Artikelnummer: 04044-*-50

20.00€


Maximal: 5
Anzahl:

Genre: Drama / Krieg / Liebe / Romantik!

Diese Fassung ist hergestellt von Filmfreunden und auf einer DVD+R. (gebrannt).

Bitte nur kaufen, wenn Sie damit einverstanden sind, denn eine Rücknahme ist nicht möglich - eine fehlerhafte Fassung wird aber kostenfrei ersetzt.


Irgendwo in Frankreich in der Spätphase des Zweiten Weltkriegs.
Die französische Schlossverwalterin Renée Meurier ist Schriftstellerin und spricht fließend Deutsch.
Was die deutschen Besatzer aber nicht wissen: sie arbeitet für die Résistance.

Als die Alliierten im Juni 1944 in der Normandie landen, druckt sie im Keller des von ihr verwalteten Chateaus Flugblätter, die ihre Landsleute zu Widerstand und Rebellion gegen die deutschen Okkupanten aufrufen.
 „Wie lange werden Menschen noch dulden, dass Menschen sterben, weil Menschen es wollen“ steht auf den Zetteln.

Anschließend lässt Renée die Flugblätter in einer nächtlichen Aktion von der Kirchturmspitze ihres Heimatortes auf den Marktplatz abwerfen.
Die feingeistige und an sich friedfertige Renée ist jedoch gegen Sabotagemaßnahmen, die Leib und Leben kosten.
Als ihr Bruder André, ein Widerstandskämpfer, der gerade eine Brückensprengung plant, damit die deutschen Truppen vom Hinterland abgeschnitten werden, bei einem Anschlag am Bahnhof verwundet wird, schleppt er sich ins Schloss der Schwester.

Dort wird er im Keller untergebracht.
Unmittelbar darauf quartiert sich dort auch ein deutsches Kommando unter der Führung von General Riedel in ihrem Schloss ein.
Damit schwebt André in höchster Gefahr.
Ein junger deutscher Offizier, Oberleutnant Harald Buchner, wird dazu abkommandiert, die für den deutschen Rückzug eminent wichtige Brücke zu verteidigen.
Damit kreuzen sich erstmals seine Wege mit denen der Geschwister Meurier…

Regie
Eugen York
Darsteller
Margarete Haagen, Catja Görna, Carl-Heinz Schroth, Sybille Schmitz, Karl John, Peter Mosbacher, Hermann Schomberg, Joseph Offenbach, Josef Sieber, Franz Schafheitlin, Peter Schütte, Josef Dahmen
Lauflänge
85:31 min. s/w (ungekürzte Fassung)
ordentliche Bildqualität - siehe Screenshot
Sprache
Deutsch
Drehort & Jahr
Deutschland 1949
Originaltitel
Die Letzte Nacht

FSK ungeprüfte Filmfreunde-Fassung

Dieser Artikel wurde am Sonntag, 12. November 2017 im Shop aufgenommen.

Screenshots

Copyright © 2021 uncut4You
Parse Time: 1.007 - Number of Queries: 350 - Query Time: 0.064505652862549